Gewaltige Zombieattacken

Der angeblich letzte Teil des Resident Evil-Serie verspricht laut Produzent ein weiteres Mal "atemberaubende Action, gewaltige Zombieattacken und eine knallharte Heldin, die kein Erbarmen kennt". Zur Einstimmung und ersten Überprüfung kommt hier schon einmal der neueste Trailer:

Die von Constantin Film produzierte Filmreihe spielte bisher an den Kinokassen weltweit mehr als eine satte Milliarde Dollar ein und eroberte regelmäßig die Spitzen der Kinocharts. Produziert wurde Resident Evil: The Final Chapter von Jeremy Bolt („Die drei Musketiere“), Paul W.S. Anderson (“Resident Evil 1-5”), Robert Kulzer (“Fantastic Four”), Samuel Hadida („Silent Hill“) sowie Martin Moszkowicz und Victor Hadida als Executive Producer. Regie führte erneut Paul W.S. Anderson.

Constantin Film will den Film in Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Kinos bringen. Die weltweite Kinoauswertung übernimmt Sony Pictures International. Ach ja, die Handlung: Als einzige Überlebende des Krieges, der als letzter Widerstand der Menschheit gegen die Untoten geplant war, muss Alice nun dorthin zurückkehren, wo der Alptraum begann – Raccoon City, wo die Umbrella Corporation ihre Truppen für einen finalen Schlag gegen die Überlebenden der Apokalypse versammelt … 

Kommt einem irgendwie bekannt vor ...