Closed Beta von Ghost Recon Wildlands

Ubisoft hat angekündigt, dass die Closed Beta von Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands vom 3. bis zum 6. Februar auf allen Konsolen der neuen Generation sowie auf Windows PC verfügbar sein wird.

Ab dem 1. Februar kann das Spiel bereits heruntergeladen werden. Wer wissen will, was es heißt, ein Ghost zu sein, kann sich für die Closed Beta hier registrieren. Jeder ausgewählte Spieler kann bis zu drei Ubisoft-Freunde in sein Team einladen, wenn diese auf der gleichen Plattform spielen.

Die Closed Beta entführt die Spieler ins Bolivien der nahen Zukunft, in die bergige Provinz Itacua. Als Ghosts arbeiten sie zusammen, um die Mitglieder des Santa Blanca-Drogenkartells zu eliminieren und die kriminelle Organisation Schritt für Schritt zu zerschlagen. Genau wie im finalen Spiel kann auch der komplette Inhalt der Closed Beta im Vier-Spieler-Koop oder im Einzelspieler gespielt werden.

Die Spieler nutzen dabei jede Art von Fahrzeug sowie taktische Ausrüstungen und Waffen, um ihren Auftrag zu erledigen. Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands spielt in der größten offenen Action-Adventure-Welt, die jemals von Ubisoft erschaffen wurde. Die riesige offene Welt unterstützt dabei viele verschiedene Spielstile. Die Vorgehensweise bei allen Missionen ist frei wählbar.