Ich bin eine Kaffeetasse

Als Morgan Yu erwachst du in Prey an Bord der gewaltigen Raumstation Talos I, die im Jahr 2032 den Mond umkreist. Dort findest du sich in der Rolle des Hauptprobanden eines Experiments wieder, das die Menschheit für immer verändern soll – aber etwas ist fürchterlich schiefgegangen.

Die Raumstation wurde von feindseligen Außerirdischen überrannt und du musst die Typhon genannten Aliens daran hindern, die Menschheit auszulöschen. Du sind die letzte Hoffnung der Menschheit: Während du dich den dunklen Geheimnissen der Talos I und denen Ihrer eigenen Vergangenheit stellst, musst du überleben, indem du Werkzeuge, deinen messerscharfen Verstand, allerlei Waffen und eindrucksvolle Fähigkeiten nutzt.

Eine der ersten erlernten Alien-Fähigkeiten ist dabei Mimikry. Die von den winzigen Mimic-Typhon erworbene Fähigkeit ermöglicht es, die Form jedes Objekts auf der Talos I anzunehmen, das über eine geeignete Größe verfügt. Du fängst klein an – als Kaffeetasse, Teekanne, Lampe, oder Banane. Nachdem du die Fähigkeit verbessert haben, kannst du komplexere Dinge nachbilden, darunter auch eine beeindruckende Reihe von Geschützen und Operator-Robotern.

Prey kommt am 5. Mai 2017 weltweit für Xbox One, PlayStation® 4 und PC. Es ist ein Science-Fiction-Abenteuer in Ego-Perspektive auf das wir uns schon sehr freuen.