Moderat bringt Live-Mitschnitt des Konzerts im Berliner Velodrom

Am 25.11.2016 veröffentlichen Moderat einen Live-Mitschnitt des Konzerts im Berliner Velodrom vom 5. Juni 2016. Dabei darf die Trackauswahl getrost als die musikalische Essenz der drei bisherigen Studioalben verstanden werden.

Die Live-Konzerte von Moderat finden eben mittlerweile weltweit vor bis zu 10.000 Zuschauern statt. Ihr letztes Album »III« ging in mehreren europäischen Ländern in die Charts (u.a. Frankreich, UK, den Niederlanden und Belgien) und erreichte Platz 5 in Deutschland.

Erlebt man eines dieser Konzerte, sieht man elektronische Musik at work: Drei Jungs, meist schwarz gekleidet, oft mit Baseballkappen, die an ihren Maschinen stehen, Tasten drücken, an Knöpfen drehen. Wir sehen aber auch, wie hier die Summe der einzelnen Teile zusammenwirken, wie Tracks und Songs, Maschinen und menschliche Stimme sich miteinander verbinden, eine weitere ästhetische Ebene hinzufügen, wie das Ganze plötzlich über sich hinauswächst, wie aus einem Projekt eine Band und aus einem Experiment große Popmusik wird. Man fühlt sich erinnert an Konzerte von Depeche Mode, an Radiohead; eine Gänsehaut jagt die nächste, weil hier der originäre Kick elektronischer Musik, die fetten Beats, die subsonischen Bässe, die synthetischen Sounds, die digitalen Bilder zusammenprallen mit dem emotionalen Thrill, den Popsongs in Dir auslösen können. Ein Teil von Dir will tanzen, der andere einfach nur mitsingen.

»Live« ist keine bloße Best of-Sammlung von ein paar Hits, in deren Pausen die Publikumsmikrophone etwas lauter gedreht wurden. Stattdessen taucht man ein in die einzigartige Amtomosphäre des - natürlich innerhalb von Minuten ausverkauften - Konzerts im Berliner Velodrom am 5. Juni 2016. Dabei darf die Trackauswahl getrost als die musikalische Essenz der drei bisherigen Studioalben verstanden werden. Und noch ein anderer Aspekt erhebt diese Live-Show aus dem gewöhnlichen business-as-usual: Alle Tracks auf » Live .. « sind Extended Versions bzw. Remixe und dementsprechend so noch nie veröffentlicht worden.