"Der Titel ist eine Ehre für mich" - Interview mit unserem Like Girl des Jahres Conny Slavik

Cornelia Slavik aus Gänserndorf in der Nähe von Wien heißt die Gewinnerin unserer Wahl zum LIKE Girl des Jahres 2012. LIKE-Online.de hat sie interviewt und dabei herausbekommen, dass Dating- und Heiratswünsche nicht mehr reichen, um sie zu überraschen.

Fotos: FHB Photography

Herzlichen Glückwunsch Conny! Du bist das LIKE Girl 2012 geworden. Hast du damit gerechnet?

Da während der Wahl kein Zwischenstand bekannt gegeben wurde, konnte ich nicht abschätzen wie gut ich im Rennen lag. Ich habe nicht damit gerechnet zu gewinnen, aber ich habe es gehofft. Vielen Dank an all meine Fans und die LIKE-Leser, die mich zu ihrem Girl des Jahres gewählt haben!

Was bedeutet dir der Titel? Wie ehrgeizig bist du im Allgemeinen?

Der Titel ist eine Ehre für mich und eine Bestätigung für meine harte Arbeit. Ich bin allgemein sehr ehrgeizig und gebe immer vollen Einsatz um meine Ziele zu erreichen.  

Bekommst du jetzt (mehr) Fanpost? Wie sieht die aus? Was war das ungewöhnlichste Angebot bisher?

Ich bekomme viele Nachrichten, Autogrammwünsche und positives Feedback. Meine Facebook-Fans haben sich während der Wahl verdreifacht. Ich bin nach wie vor dankbar für so viel Aufmerksamkeit und die lieben Worte meiner Fans. Vom Dating-Wunsch bis zum Heiratsantrag war bisher alles dabei  - wer mich überraschen will, muss sich also etwas einfallen lassen ;).  

Wann wurde es dir das erste Mal bewusst, dass Jungs dich wegen deines Aussehens „anstarren“? Wie hast du darauf reagiert?

Ich hatte schon als Teenager eine relativ große Oberweite und wurde damals- sowohl von Männern als auch von Frauen - häufig angestarrt. Irgendwann fällt einem das einfach nicht mehr auf. Freunde machen mich manchmal darauf aufmerksam, aber die gewöhnen sich auch daran ;).

Du studierst und du modelst? Erzählst du uns einmal einen typischen Tagesablauf von Conny Slavik?

Je nach Wochentag ist fast jeder Tag unterschiedlich bei mir. An manchen Tagen besuche ich Vorlesungen, manchmal arbeite ich oder verbringe meinen Nachmittag im Fitnessstudio, mal kann ich ausschlafen und an einem anderen Tag muss ich früh aus dem Bett. Ich genieße diese Abwechslung.

Welches sind deine drei wichtigsten Charaktereigenschaften?

Das ist schwierig über mich selbst zu sagen, aber ich denke, dass ich eine gute  Kombination aus Kumpel mit dem man viel Spaß haben kann und ein liebevoller Mensch bin.    

Worauf stehst du gar nicht bei Männern?

Die bessere Frage wäre, worauf ich bei Männern stehe ;). Ich mag Männer, die ihr Herz auf den rechten Fleck haben. Er muss mich zum Lachen bringen und mir das Gefühl geben, dass ich für ihn besonders bin. Ein Mann muss Tiefgang haben.

Was sind deine Hobbies?

Sehr viel Sport, mit meinen Katzen kuscheln, Freunde treffen, reisen und natürlich (wie soll es auch anders sein ;D ) shoppen.

Was trägst du am liebsten am Strand?

Einen Bikini.

Reist du viel? Welche Länder und Kulturen interessieren dich besonders?

Ja, ja und noch mal ja! Ich liebe es zu reisen. Ich liebe die Kombination aus Meer, Strand und Sonne, bin aber ebenfalls für Städtereisen zu begeistern. Im vergangenen Jahr war ich in London und habe mich total in die Stadt verliebt. Dieses Jahr werde ich mir einen großen Traum erfüllen und sechs Wochen durch Amerika reisen, um die Ost- und Westküste zu besichtigen. Ich kann es kaum erwarten und zähle die Tage bis zum Abflug ;).  

Was sind deine Ziele für die nächsten Jahre?

Ich möchte mein Studium abschließen und weiterhin erfolgreich als Fotomodel arbeiten.  

Welche Musik hörst du?

Ich höre gerne R’n’B und natürlich auch Musik, die im Radio rauf und runter läuft.  

Welches Buch liest du aktuell?

Ich schreibe zurzeit meine Bachelorarbeit und muss hierfür Fachliteratur lesen. Wenn Zeit übrig bleibt, lese ich gerne Biographien über beeindruckende Menschen oder Bücher, die mich zum Nachdenken anregen. Ich oute mich hier und jetzt als Anti-Liebesroman-Leserin.  

Wenn du allein auf einen einsame Insel müsstest, welche drei Dinge (keine Menschen!) würdest du mitnehmen?

Ganz klar: meine beiden Katzen und mein Handy.  

Was ist deine Lebensphilosophie?

Ich glaube, im Laufe unseres Lebens sammelt jeder Mensch positive und negative Erfahrungen, die unsere Persönlichkeit prägen und aus denen wir lernen können. Ich habe dementsprechend keine Lebensphilosophie, die sich wie ein roter Faden durch mein Leben zieht.  

Wie würdest du dich gerne mal fotografieren lassen?

Es gibt noch sehr viele Ideen, die ich gerne umsetzen möchte. Wo soll ich anfangen zu erzählen? Am besten ihr verfolgt mich und die Umsetzung meiner Ideen unter https://www.facebook.com/ModelLeVisage.

Was ist dein Tipp an schüchterne Männer?

Traut euch, ihr habt nichts zu verlieren!  

Was wird man garantiert nie von dir sehen/hören?

Ich werde mich bestimmt nie als Sängerin versuchen - ich weiß was ich kann und was ich absolut nicht kann ;D - und ich werde niemals „Schmuddelkram“ machen. Die Welt steht mir offen und ich blicke mit einem Lächeln in die Zukunft.