Caro: Ich war ein richtiger Streber in der Schule

Traumfrau Caro aus unserer aktuellen LIKE hat sich für euch ein paar Schleifen angezogen und beantwortet unsere Fragen. Viel Spaß!

FOTO: TAMARA ARNE - INTERVIEW: STEPHANIE HECKL

Die hübsche Caro aus einer kleinen Stadt im Sauerland erobert gerade mit ihrer kecken Kurzhaar-Frisur und ihren sexy Kurven die Modelwelt. 

Wolltest du schon immer Model werden?

Ehrlich gesagt war ich ein richtiger Streber in der Schule und hatte von Psychologin bis Managerin schon alles ins Auge gefasst. Modeln war nicht unbedingt dabei. Und ich könnte mir auch gut vorstellen, in ein paar Jahren Cinematography (Ausbildung zum Kameramann, d. Red.) zu studieren.

Welche Ziele hast du noch?

Beruflich träumt glaube ich jedes Model davon, einmal diesen funkelnden BH und die Engelsflügel über den Laufsteg tragen zu dürfen ...

Als Model wirst du häufig angebaggert. Welcher Spruch ist ein absolutes No-Go?

„Hast du eine Zigarette?“ Das ist weder sonderlich gentlemanlike, noch einfallsreich. Aber leider immer gängiger.

Wie erweckt ein Mann deine Aufmerksamkeit?

Wenn er meinen Blick direkt erwidert und ihm dann auch standhalten kann. Wenn er dazu noch intelligent, selbstständig, emotional erwachsen und ein wenig selbstironisch ist, fasziniert er mich. Und er sollte schöne Hände haben.

Das ganze Interview und alle Fotos von Caro findest du in der aktuellen LIKE (Ausgabe 1/2013) oder online hier.