Shelby: Ein Mann muss mich zum Lachen bringen können!

Wie du diese Hammer-Blondine richtig beeindruckst? Ganz einfach: mit Kuscheln, einem guten Horrorfilm und Junkfood!

FOTO: FOTOART BY DRE - TEXT: STEPHANIE HECKL

Hi Shelby, du arbeitest in einer Bar und modelst nebenbei. Wie entspannst du dich?

Sobald ich heimkomme, verwandle ich mich in eine absolute Couch Potato. Am liebsten schaue ich einen guten Horrorfilm. Dazu noch ein bisschen Fast Food und jemandem zum Kuscheln. Es gibt für mich keine unwiderstehlichere Kombi. Obwohl es mir bei Steak und Hummer auch schwer fällt, standhaft zu bleiben.

Wie hältst du dich fit?

Ich gehe jeden Tag ins Fitnessstudio. Und ich versuche mich immer wieder zu motivieren, gesund zu essen. Aber manchmal sündige ich natürlich. Mein Ziel ist es, superfit zu werden und dann als Personal Trainerin zu arbeiten.

Worauf achtest du bei Männern? Muss ein Mann auch so gut in Form sein wie du, um deine Aufmerksamkeit zu bekommen?

Nicht unbedingt. Das Wichtigste an einem Mann ist für mich sein Humor. Er muss mich zum Lachen bringen können!

Wo trifft man dich?

Als ich 21 wurde, war ich ein richtiger Partyhase und auf jedem Fest anzutreffen. Mittlerweile gehe ich nicht mehr jede Nacht feiern, sondern viel lieber mal shoppen. Oder ins „Boa“ Steakhouse in Hollywood.

Was war das Verrückteste, das du je getan hast?

Das mit Abstand Verrückteste war, dass ich an einem Contest im Schweine-Einfangen mitgemacht habe. Die Schweine sind dabei eingefettet und deswegen total glitschig. Und du musst sie über Wiesen und durch den Schlamm jagen und wieder einfangen. Das war wirklich total lustig und hat echt Spaß gemacht!

Mehr von Shelby siehst du in der aktuellen LIKE (ausgabe 2/2013) oder hier.