Hier haben die Deutschen Sex

Zimmer, Küche, Bad oder doch lieber in der freien Natur? Das Dating Portal Secret.de wollte von den Deutschen wissen, wo sie schon einmal Sex hatten und hat gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut GfK 958 Frauen und Männer ab 18 Jahren repräsentativ befragt. Das Ergebnis:

Foto: IngImage

Klar, das Schlafzimmer steht mit 91 Prozent ganz oben, doch auch die anderen Wohnräume werden gerne genutzt, wenn es zur Sache geht: 72 Prozent haben sich schon auf der Wohnzimmer-Couch geliebt, jeder Zweite (49 Prozent) hatten schon Spaß unter der Dusche, 38 Prozent in der Badewanne und 30 Prozent in der Küche. Auf der Waschmaschine haben sich immerhin schon 8 Prozent vergnügt.

Doch auch außerhalb der heimischen vier Wände sollen Männer mit ihren Frauen gerne der Lust hingeben: Allgemein in der freien Natur hatte schon über die Hälfte (54 Prozent) der Auskunftfreudigen Sex und speziell am Strand knapp jeder Dritte (30 Prozent). Ein Viertel (24 Prozent) hat es schon auf einem Parkplatz getrieben und sogar mehr als jeder Zweite (52 Prozent) im Auto. Vielleicht nicht ganz so bequem, dafür aber heiß: 6 Prozent der Frauen und Männer haben schon einmal die Umkleidekabine für einen Quickie umfunktioniert und sogar 5 Prozent die Toilette eines Restaurants oder Cafés. Im Büro sind bereits 4 Prozent schwach geworden und fast ebenso viele (3 Prozent) haben ihre Fahrstuhl-Phantasien in die Tat umgesetzt.

An diesen Orten hatten die Deutschen schon einmal Sex:

91 % Im Schlafzimmer
72 % Auf der Wohnzimmer-Couch
54 % In der Natur
52 % Im Auto
49 % Unter der Dusche
38 % In der Badewanne
30 % Am Strand
30 % In der Küche
24 % Auf einem Parkplatz
8 % Auf der Waschmaschine
6 % Telefonsex (telefonisch)
6 % In einer Umkleidekabine
5 % Auf der Toilette eines Restaurants/Cafés
4 % Im Büro
3 % Im Aufzug
5 % Nichts davon trifft zu