Hunter Killer

Ein U-Boot-Actionfilm? Das kann doch nix (mehr) werden? Doch, kann es! Spannende Unterwasserunterhaltung mit Hunter Killer.

In dem Actionstreifen Hunter Killer wird der unorthodoxe Captain Joe Glass (Gerard Butler) auf Rettungsmission für ein in Not geratenes amerikanisches U-Boot in den Arktischen Ozean entsandt. Dabei findet er heraus, dass ein russischer General einen Putsch weltweiten Ausmaßes plant und den russischen Präsidenten in seiner Gewalt hat.

Mit einer Elite-Einheit von Navy SEALs macht sich Glass auf, den entführten Präsidenten zu retten und so nichts geringeres als einen dritten Weltkrieg zu verhindern. Dabei setzt er - neben seinen Waffensystemen - auch auf das, was normalerweise in Militätkreisen filmisch nicht so angesagt ist: Verständnis und Menschlichkeit. Fazit: Kurzweilig und gut gemacht!

Ebenfalls mit dabei: Oscar-Preisträger Gary Oldman („Die dunkelste Stunde“, „Killer’s Bodyguard“) als militärischer Hardliner alter Schule, Rapper Common („John Wick: Kapitel 2“), Linda Cardellini („Avengers – Age of Ultron“), Toby Stephens („Lost in Space: Verschollen zwischen fremden Welten“) und Michael Nyqvist („Mission: Impossible – Phantom Protokoll“) als russischer U-Boot-Kapitän in seiner letzten Rolle.