Die TV-Weltpremiere von Spides startet ab dem 5. März 2020

Ab dem 5. März 2020 startet die TV-Weltpremiere von Spides um 20.15 Uhr exklusiv auf SYFY.

©SYFY / Photocredit: Mandatory

Eine düstere Verschwörung lässt in Spides die Grenzen zwischen Gut und Böse langsam verschwimmen. Berlin ist der Schauplatz des ersten SYFY Originals. Hauptdarstellerin Rosabell Laurenti Sellers („Game of Thrones“) enthüllt in der brandneuen Science-Fiction-Serie, wie Aliens die Bevölkerung unterwandern. SYFY zeigt die acht Folgen von Spides als TV-Weltpremiere exklusiv ab 5. März 2020 wöchentlich um 20.15 Uhr.

©SYFY / Photocredit: Mandatory

Spides folgt Nora, die nach Einnahme der Partydroge „Blis“ ohne Erinnerung an ihr früheres Leben aus dem Koma erwacht. Die Ermittler David Leonhart und Nique Navar gehen der Spur der geheimnisvollen Droge nach und finden eine Verbindung zu zahlreichen vermissten Teenagern. Nach und nach wird Nora bewusst, was mit ihr passiert, und sie beginnt eine unglaubliche Verschwörung aufzudecken: Aliens versuchen mit der synthetischen Droge, Menschen zu infiltrieren und deren Körper als Wirt zu benutzen. Je näher Nora der Wahrheit kommt, desto mehr gerät ihr eigenes Geheimnis ans Licht. Denn sie ist der Schlüssel zur Invasion, die sie zu bekämpfen versucht.

©SYFY / Photocredit: Mandatory

Neben Rosabell Laurenti Sellers („Game of Thrones“), Falk Hentschel („Legends of Tomorrow“, „Marvel‘s Agent of S.H.I.E.L.D.“) und Florence Kasumba („Avengers“, „Black Panther“, „Tatort“) in den Hauptrollen, sind in Spides unter anderen Désirée Nosbusch, Damian Hardung, Francis Fulton-Smith, Susanne Wuest, Aleksandar Jovanovic und Harvey Friedman zu sehen. 

Spides ist eine Serie aus dem Hause Palatin Media von Executive Producer Bernd Schlötterer. Sie wurde von Katapult Filmproduktion und Red Sun Films in Koproduktion mit Palatin Media produziert. Nevision, Aventin Film, Baby Giant Hollyberg und Don‘t Panic Production sind weitere Koproduzenten. Rainer Matsutani fungierte als Showrunner, Alexander Kiening als Produzent mit Bernd Schlötterer, James Cabourne, Wolfgang Behr, Daniel von Braun und Heiko Nemmert als Executive Producers. Spides wurde gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg