Das Mars macht das Spiel: Surviving Mars

Du willst die erste funktionierende menschliche Kolonie auf dem Mars errichten? Alles, was du dafür brauchst, sind Sauerstoff, jahrzehntelanges Training, Erfahrung mit Sandstürmen, eine positive Einstellung - sowie dieses Game.

Surviving Mars ist eine sehr unterhaltsame Sci-Fi-Städtebausimulation, in der es darum geht, den Mars zu kolonisieren und dabei zu überleben. Wähle ein Weltraumunternehmen, dass dich finanziell unterstützt und mit Ressourcen versorgt. Entscheide dich anschließend für einen Standort deiner Kolonie. Errichte Kuppeln und eine Infrastruktur, erforsche neue Möglichkeiten und nutze Drohnen, um deine Siedlung aufwendig zu gestalten und zu erweitern. Züchte deine eigene Nahrung, baue Mineralien ab oder entspanne dich nach einem harten Arbeitstag an der Bar. An erster Stelle jedoch steht das Überleben deiner Kolonisten. Auf diesem seltsamen neuen Planete ist das keine leichte Aufgabe.

Da du dich auf einem lebensfeindlichen Planeten befindest, musst du für den Bau einer Siedlung deine ganze Intelligenz einsetzen. Eine schlechte Planung hat keine Verkersstaus zur Folge, sondern wirkt sich auf das Überleben deiner Kolonisten aus. Auch Stromausfälle sollten in einer Stadt mit begrenztem Sauerstoffvorrat unbedingt vermieden werden.

Jeder Kolonist ist ein Einzelwesen mit besonderen Stärken und Problemen, die Einfluss auf die Bedürfnisse und das Verhalten anderer Kolonisten nehmen. Verbringt dein leitender Wissenschaftler zum Beispiel zu viele Nächte im Labor, entwickelt er womöglich ein folgenschweres Alkoholproblem.

Surviving Mars hält viele Geheimnisse bereit, die von den Klassikern der Science-Fiction-Literatur wie Asimov und Clarke inspiriert wurden. Bei jedem Spieldurchlauf begegnest du auf dem Mars individuell erstellten Mysterien, deren Aufdeckung deiner Kolonie entweder großen Wohlstand oder schreckliches Unheil bringt.

 

 

Kannst du auf dem Mars überleben?