Daft Punk meets Electronic Hard Rock

Simon Delacroix alias The Toxic Avenger ist eine Electro-Künstler Frankreichs und gilt neben Vitalic und Miss Kittin als Anführer der französischen IDM-Szene.

Er tourte mit Skrillex, ist einer der besten Produzenten des „French Touch 3.0.“, ein renommierter Remixer (für Ladytron, Peaches, FF5, Chromeo, Beni Benassi feat. Kelis) und ein gefragter DJ.

Die Oberlippe gepierct, die Arme voll mit Tätowierungen, trägt The Toxic Avenger auf seinen Pressefotos entweder eine Kippe im Mundwinkel oder das Hoverboard aus „Zurück in die Zukunft“ unter dem Arm. Benannt hat er sich nach dem Helden aus dem Low-Budget-Horrorfilm von Lloyd Kaufman und Michael Herz aus dem Jahr 1985, wo Toxic Avenger unter unglaublichen Schmerzen vom Nerd zum Monster-Superhelden mutiert.

Auf seinem zweiten Album "Romance & Cigarettes" will er nun Nostalgie und Moderne verbinden, catchy 80er Indie Pop mit modernem Electro. Das Album ist eine Mischung aus Electro und 80er Jahre Radio-Pop, eine Kombination der Klänge vergangener Tage mit den zeitgenössischen Sounds von Heute.

Das interessante und teilweise gut partygeeignete Album featured Gäste wie Play Paul (Daft Punk/ Guy Man’s brother), Jos™ Reis Fontao (Stuck in The Sound, best french rock band), Disiz (one of the top 5 french hip hop singer) und Lexicon (from L.A.). 

Ab 1.11.2013 ist "Romance & Cigarettes" zu haben.