EXIT Festival 2020

Die ersten 20 Acts des 20-jährigen Jubiläums des EXIT Festivals werden aus Musik-Superstars, wahren Legenden und angesagten Newcomer gebildet. Vom 9. Bis 12. Juli 2020 findet das EXIT Festival in Serbien statt!

Credit: EXIT Festival

Das EXIT Festival ist für sein abwechslungsreiches Line-Up bekannt und so kommen die ersten Artists aus den  verschiedensten Genres von elektronischer Musik, Rock-, Metal- und Hip-Hop-Musik mit Welthits von über 20 Milliarden Views auf Youtube: David Guetta, Tyga, James Arthur, Fatboy Slim, Boris Brejcha, Sepultura, Meduza, ARTBAT und Zhu. Mittlerweile hat das EXIT Festival zwei Mal den Titel als Best Major European Festival bei den European Festival Awards gewonnen, wurde als Best Overseas Festival bei den UK Festival Awards gekürt und erhielt Dutzende weiterer Auszeichnungen und Anerkennungen einiger der einflussreichsten Medien der Welt.

Credit: EXIT Festival

An der Spitze der Line Up Phase 1 steht David Guetta, einer der erfolgreichsten Musikproduzenten des 21. Jahrhunderts mit mehr als 50 Millionen verkauften Alben und Singles, zwei Grammy Awards und über 100 Millionen Fans in den sozialen Medien. Tyga, ein berühmter Rapper, wird ihn auf der Mainstage begleiten. Das EXIT Festival heißt einen weiteren Multimilliarden-Stream-Artist willkommen, den beliebten englischen Songwriter und Sänger, James Arthur! Arthur ist einer von 20 britischen Künstlern, die mehr als zwei Millionen Singles verkauft haben, während seine drei Alben in den letzten sieben Jahren Hits wie "Impossible", "Say You Won't Let Go", "You Deserve Better" und viele andere hervorgebracht haben.

David Guetta wird von Fatboy Slim begleitet. Einer der beliebtesten elektronischen Artists der neuen Generation von EXIT-Stars kann erneut begrüßt werden: Boris Brejcha. Der beliebte deutsche DJ mit seiner "Joker" -Maske ist bekannt für seine einzigartigen Sets, die ausschließlich aus eigenen Tracks und einer massiven Show auf der gigantischen Dance Arena-Bühne des EXIT Festivals bestehen. 

Ein weiterer Act ist das ukrainische Hit-DJ-Duo ARTBAT, das auf der großen 20. Ausgabe vom EXIT Festival debütiert. Arthur und Batish faszinieren ihre Fans mit außergewöhnlichen Sets, die sie zuerst auf der Streaming-Plattform Cercle veröffentlichen und kürzlich beim Amsterdam Dance Event auf der EXIT eigenen Pilotversion des neuen LIVESTREAM-Projekts. Zu dieser reichhaltigen Auswahl an elektronischer Musik gesellt sich auch Meduza, der bei den kommenden Grammys als Favorit mit seinem Welthit “Piece of Your Heart” gilt. Die Besucher des EXIT Festivals 2020 werden auch die Rückkehr des mysteriösen DJs und Produzenten ZHU erleben, der hinter Songs wie „Faded, In the Morning“, „Working for it“ und unzähligen anderen Singles mit Remixen für Lana Del Ray oder Calvin Harris steht.

Die erste Welle an Artists für das EXIT Festival 2020 wäre aber ohne ein Paar Titanen der Gitarrenmusik nicht dasselbe. So stößt mit Sepultura die legendäre brasilianische Metal-Band hinzu, die mit 14 Alben und einigen Riffs, die Rockmusik maßgeblich geprägt haben. Der in New York geborene Heavy-Metal-Musiker Billy Milano mit seinem M.O.D. (Method of Destruction) wird auch im nächsten Jahr in der gigantischen Petrovaradin-Festung sein. Ebenso wie die russischen Metalheads Moscow Death Brigade, der Rock-Guerilla Crippled Black Phoenix, die Dark-Wave-Helden She Past Away und die britischen Deathcore-Stützen Bury Tomorrow.

Das 20-jährige Jubiläum vom EXIT Festival kann aber nicht ohne die Rückkehr einiger seiner ersten Headliner stattfinden. Kosheen, Roni Size und LTJ Bukem werden zu einem besonderen EXIT-Treffen in die Festung zurückkehren.

Tickets für das EXIT Festival gibt es unter: https://exitfest.reservix.de/events.