Gewinnspiel: Personaltrainer für das Handgelenk

Sie sind klein, motivieren zu mehr Sport und kosten nur den Bruchteil eines regelmäßigen Fitnesstrainers: Fitness-Tracker. Laut bitkom nutzen derzeit 31% der Bundesbürger Fitness-Tracker zur Aufzeichnung von Gesundheitswerten – Tendenz steigend.

Anlässlich des 150-jährigen Marken-Jubiläums stellte Soehnle, einer der weltweit führenden Anbieter von Personenwaagen, am 15. Mai 2018 in Hamburg ein Fitnessprogramm für Einsteiger vor. Präsentiert wurde das „Fit in 10 Wochen“-Programm von der Moderatorin Rebecca Mir (26), die es selbst getestet hat. „Mit einem täglichen Training von 15 Minuten, das ohne Geräte zu Hause durchgeführt werden kann, erreichen Sport-Einsteiger in etwa zehn Wochen eine solide Grundfitness“, so Rebecca Mir. Dabei handelt es sich um ein Intervalltraining, das Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer verbessert. Soehnle ist inzwischen eine Marke, die nicht nur Analysewaagen, sondern auch andere Produkte für ein bewusst gesünderes Leben anbietet, wie Fitness-Tracker und Blutdruckmessgeräte. Ein Video mit allen Übungen gibt es direkt beim Hersteller.

Ideal für diese Übungen ist der Fitness-Tracker Soehnle Fit Connect 300 HR. Das richtige Modell für Sportler, die ihre Aktivitätsdaten trainingsbezogen im Fitnessarmband speichern möchten.

Er bietet zehn extra Speicherplätze für mehrere Trainingseinheiten. Beinahe selbstverständlich sind auch die Wasserfestigkeit und der Virbationsmotor im inneren.
Über die kostenlose App (Soehnle Connect-App) lassen sich alle gemessenen Daten anschauen. Sehr zuverlässig ist in dem Fall die Messung der Herzfrequenz. Weitere Informationen findet Ihr hier.

Jetzt ist natürlich die große Frage, was kostet der Spaß? 

Wir verlosen bis zum 05.07.2018 insgesamt 5x den neuen Soehnle Fit Connect 300 HR!
Was Ihr dafür machen müsst? Eigentlich fast nichts!

Sorry, das Gewinnspiel ist leider vorbei.