Urbanista gibt Sportlern eine Alternative ohne Kabel

Maximale Freiheit beim mobilen Musikgenuss: Mit den True Wireless Earbuds "Tokyo" von Urbanista starten aktive Menschen kabellos ins neue Jahr. Dadurch wird das Musikhören beim Workout gegen den Winterspeck fast zum Spaß

Denn: Die gerade einmal 4,6 Gramm leichten und komplett kabellosen Earphones garantieren selbst bei intensiven Laufeinheiten oder anderen Outdoor-Aktivitäten einen sicheren und bequemen Sitz im Ohr. Hinzukommt ein Wasser- und Schweißschutz entsprechend IPX5.

Das leistungsfähige Bluetooth 4.2-Signal sorgt dabei auf bis zu zehn Metern für eine stabile Verbindung zwischen den Kopfhörern und Abspielgeräten wie dem Smartphone. Vollständig geladen besitzt Tokyo ausreichend Power für bis zu drei Stunden Spielzeit und 100 Stunden im Standby-Betrieb. 

Der neue Urbanista Tokyo ist im eingesetzten Zustand kaum sichtbar.

Zum Wiederaufladen der Earbuds greifen Musikfreunde ganz einfach zur mobilen Ladestation, die zugleich als Etui dient und ebenfalls das beliebte und typisch schwedische Minimaldesign aufgreift. Damit ist auch unterwegs die mobile Akkuladung jederzeit möglich.

Praktisch: Sobald man die Earbuds in das Case geschoben hat und dieses schließt, wird auch die Verbindung zum jeweiligen Gerät getrennt.

Gefallen hat uns auch das wirklich schlichte Design. Kompatible sind die Kopfhörer natürlich mit allen gängigen Systemen. Egal ob der Rechner am Arbeitsplatz, das Handy unterwegs oder das Tablet auf dem Sofa. Die Geräte sind jederzeit Bereit und Verbinden sich mit dem jeweiligen Gerät.

Die wichtigsten zahlen im Überblick:

  • 3 Stunden Akkulaufzeit, 100 Stunden Standby
  • Inklusive Etui zum Aufladen und Mitnehmen
  • Wasser- und schweißgeschützt (IPX5)
  • Auch einzeln verwendbar
  • Integriertes Mikrofon
  • Bluetooth 4.2 mit 10 m Reichweite
  • Empfindlichkeit: 42 dB ± 2 dB
  • Impedanz: 16 Ohm ± 15%
  • Frequenzgang: 20 – 20000 Hz
  • Maße Lade-Etui: 69 x 30 x 29,5 mm
  • Gewicht Lade-Etui: 30,6 g
  • Gewicht Hörer: 4,6 g pro Hörer