Kein Aprilscherz: 50 Jahre alter Scotch Whisky kostet 90.000 Euro

Schlappe 90.000 Euro kostet der 50 Jahre alte Scotch Whisky von der Edelmanufaktur Donatella und macht ihn damit zu einem der Top 10 der teuersten Whiskys der Welt.

Quelle: www.donatella.de

Donatella Whisky "The Cask 50" nennt sich das derzeitige Prestigeprodukt aus dem Hause Donatella, einer der ältesten und edelsten Whiskys der Welt. Die Prestige Manufaktur arbeitet bereits seit 1885 in Familientradition.

Es handelt sich um eine streng limitierte Auflage von gerade mal 25 Flaschen. Abgefüllt wurde dieser edle Tropfen in direkter Fassstärke von 49,5% Vol. aus einem Sherry Hogshead in typische 0,5 Liter Donatella Designerflaschen. Genau 25 Flaschen wurden dem Sherry Hogshead entnommen, während der Restbestand erneut auf bisher unbestimmte Zeit eingelagert wurde.

Der Whisky wurde im Frühling 1966 destilliert und mehr als 50 Jahre später im Sommer 2016 abgefüllt. Der Geschmack soll "stark fruchtig und leicht süß, mit einem Hauch süßer Gewürze und dem typischen Donatella Natural Cask Aroma leichter Eiche" sein.

Jede Flasche ist handgefertigt und wird mit Seriennummer, Echtheitszertifikat, Black Card of Autenticity und Hologrammsiegel in einer schwarzen handgefertigten und mit Strasssteinen ausgekleidete Hochglanz Klavierlack Holzbox ausgeliefert. Da es sich bei der Cask 50 Edition um das Juwel des Hauses handelt, unterschreibt der Inhaber und Designer persönlich jede Flasche und jedes Zertifikat nach einer sorgfältigen Qualitätskontrolle. Der Verkauf ist je Kunde auf maximal eine Flasche begrenzt und liegt bei einem Kaufpreis von ca. 90.000 Euro je. Flasche.

Aber sorry, liebe Leser, die Hälfte der Flaschen wurde bereits von VIP Kunden reserviert ... aber gucken dürfen wir: