Dirty Heads: Swim Team aus Pop, Alternative, Hip Hop, Reggae und Rock

Es ist das sechste Studioalbum der Band Dirty Heads, das ganz nach dem Vorbild entsteht: „Musik gedeiht durch Freiheit! Ohne Grenzen oder schematische Vorgaben werden Songs nicht nur zum Leben erweckt, sondern haben auch das Potential, die Ewigkeit zu überdauern.“

Hierbei bewegen sich Jared “Dirty J” Watson (Gesang), Dustin “Duddy B” Bushnell (Gesang, Gitarre), Jon Olazabal (Percussion), Matt Ochoa (Schlagzeug) und David Foral (Bass) mit Enthusiasmus und Energie zwischen Pop, Alternative, Hip Hop, Reggae und Rock.

Das Ergebnis klingt hörbarer und zugleich experimentierfreudiger als je zuvor: Swim Team repräsentiert die Musik von Dirty Heads auf eine dynamische, vielfältige und gleichzeitig bestimmte Art und Weise.

Für das neue Album holte sich Dirty Heads eine Hand von Produzenten ins Boot wie Jonas Jeberg (Demi Lovato, Jason Derulo, Kylie), Blueprint (Jay-Z, Kanye West, Timbaland, Eminem, Nas, Prodigy), Oren Yoel (Miley Cyrus, Kanye West), “Lay Me Down” partner-in-crime Rome (Enrique Iglesias) von Sublime with Rome, und The Score, um das Album letztendlich in Los Angeles und Orange County aufzunehmen.

„Wir wollten Songs schreiben, die wir zuvor noch nie gehört hatten”, so Jared. Der erste Single daraus heißt "Vacation", eine Reggae-Nummer, die gerade als "Sommerhymne" durch die Radios läuft.

DIRTY HEADS - SWIM TEAM wird am 13. Oktober 2017 auf Five Seven Group veröffentlicht