Bonheur & M™lancolie: Musik aus Frankreich

Frankreich, die Grande Nation, hat sich musikalisch nie am Pop aus England oder Amerika orientiert.

Es gab immer die eigene musikalische Identität, die nicht nur aufgrund der Sprache besonders klingt, sondern eben auch als Ganzes dieses gewisse Etwas hat. 

Blank & Jones fahren seit den 80ern regelmäßig in den Sommerferien nach Frankreich und sind genau so lange dem faszinierendem Charme der französischen Pop-Musik erlegen. Im Laufe der Jahre kam eine beachtliche Sammlung von musikalischen Souvenirs zusammen.

Um genau diese neuen Pop-Sensationen geht es bei "Bonheur & M™lancolie", deren Initialmoment sicherlich ihr Paris-Aufenthalt im Frühjahr 2013 war. Gemeinsam mit Coralie Cl™ment drehten sie nicht nur das Musikvideo zur Single "Days Go By", sondern erlebten auch noch einmal die geballte musikalische Kreativität der französischen Musikszene. Künstler wie Él™phant oder Rose zogen sie sofort in ihren Bann und die Idee war geboren, diese wunderbare Musik mit Freunden zu teilen.

Das Ergebnis kann man nun mit einer schönen Portion Herbstmelancholie und den Erinnerungen an den vergangenen Sommer auf dieser hörenswerten Sammlung genießen.